Posultat “Recht auf Kopie” vom Bundesrat angenommen

Das von Prof. Thomas Gächter (UZH) erarbeite Grundlagenpapier zum “Recht auf Kopie” wurde von den Vereinsmitgliedern Mathis Brauchbar, André Golliez und Ernst Hafen in Diskussionen mit verschiedenen Exponenten der Verwaltung und des Parlaments eingebracht. FDP Nationalrat Fathi Derer (VD) hat ein entsprechendes Postulat eingebracht. Am 12. November 2015 hat der Bundesrat die Annahme des Postulats beantragt. Er möchte, dass das Thema in die Revision des Datenschutzgesetzes aufgenommen wird. Der Verein hat damit einen wichtigen Meilenstein in Richtung digitale Selbstbestimmung erreicht. Herzlichen Dank allen Beteiligten! Posulat Recht auf Kopie Screen Shot 2015-11-12 at 18.41.52 Screen Shot 2015-11-12 at 18.41.38

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>