Öffentliche Veranstaltung – Kontrolle über die persönlichen Daten und informationelle Selbstbestimmung

Screen Shot 2014-12-31 at 14.32.10

Datum und Zeit: 26. Januar 2015, 16:30 – 18:30

Ort: Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, 3000 Bern

Im Anschluss an die Generalversammlung des Vereins Daten und Gesundheit lädt der Verein zu einer öffentliche Veranstaltung zum Thema Kontrolle über die persönlichen Daten und informationelle Selbstbestimmung ein. Die Veranstaltung ist öffentlich. Freier Eintritt.

PROGRAMM

16.30
Begrüssung und Einführung

16:40
Dr. Peter Grolimund, Senior Industry Consultant Life Sciences, Teradata
Big Data zwischen Hype und Realität – Perspektiven im Gesundheitswesen
17:00:
Prof. Thomas Gächter, Rechtswissenschaftliches Institut der Universität Zürich
Das Recht auf Kopie – Grundvoraussetzung für die informationelle Selbstbestimmung
17:20
Diskussion
Dr. Peter Grolimund, Prof. Thomas Gächter, Prof. Ernst Hafen und NR Daniel Vischer
(Moderation: Mathis Brauchbar)
18:00
Apéro

Daten und Gesundheit organisiert Session am IFAS-Forum am 23. Okt. 2014 in Zürich

An der IFAS – Fachmesse für den Gesundheitsmarkt – werden aktuelle Themen im Forum präsentiert, auf Fortbildungsniveau für Fachleute aus Spital, Arztpraxis und Pflege. Der Verein Daten und Gesundheit hat das Patronat für eine Session übernommen. Sie steht unter dem Titel: Nutzung persönlicher Gesundheitsdaten und informationelle Selbstbestimmung. Sie findet am Donnerstag, den 23. Oktober 2014, 10:30–12:30 statt. Weitere Informationen: http://www.ifas-messe.ch/htm/forumprogramm_donnerstag.htm